Turkish Cultural Diplomacy in Montenegro Thomas Schad We, the participants of the workshop “Discursive inclusion and exclusion of Muslims in the Balkans” (9.-11.7.2018), have undertaken an excursion to the nearby coastal town Ulcinj/Ulqin on the second day of our workshop (in the following Ulcinj). In Ulcinj we talked to representativesContinue Reading

Türkische Kulturdiplomatie in Montenegro: Wir, die Teilnehmer des Workshops “Discursive inclusion and exclusion of Muslims in the Balkans” (9.-11.7.2018), haben am zweiten Tag unseres Workshops eine Exkursion in die nahegelegene Küstenstadt Ulcinj/Ulqin unternommen (im folgenden Ulcinj). In Ulcinj haben wir mit Vertretern der lokalen Verwaltung, der Islamischen Gemeinschaft, des MediensektorsContinue Reading

Bohoreta Women’s Club Der Bohoreta-Klub wurde als Frauensektion 1965 gegründet, die Gemeinde selbst sofort nach der Rückkehr der Juden nach Sarajevo mit Unterstützung des JOINT. Da es viele gemischte Familien gibt, sind keine Traditionen vorhanden, diese wurden unterbrochen, Feiertage wurden nicht gehalten oder nur in der Familie weitergegeben. Die VorsitzendeContinue Reading

Besuch im Historischen Archiv Sarajevo (HAS) Text: Goranka Ćejvanović / Photographien: Aleksandar Jakir, Goranka Ćejvanović Zur Gründung und Tätigkeiten der Archive in Bosnien und Herzegowina (BuH) Die ersten offiziellen und gesetzlich verankerten archivarischen Aktivitäten in Bosnien und Herzegowina beginnen Ende 1947 mit der Gründung des Staatsarchivs Bosnien und Herzegowinas. DanachContinue Reading

Linguistic landscape of Ulcinj Marija Mandić (Institute for Slavic Studies, Humboldt University in Berlin), Jelena Lončar (Faculty of Political Sciences, University Belgrade), Rebekka Zeinzinger (Philosophical Faculty, University of Sarajevo) Ulcinj is a city in Montenegro well known for language pluralism and peaceful co-existence of numerous ethnic groups. In the total population ofContinue Reading